Amalgam- und Gesamtsanierungen

Nicht selten ist eine Sanierung gewünscht, die sich nicht nur auf pathologische Vorgänge wie etwa Karies oder Parodontitis bezieht. Immer mehr Menschen wünschen sich einen gesund sanierten Zahnstatus, zum Beispiel ohne Amalgam, das neben verschiedenen Metallen auch das Schwermetall Quecksilber enthält. In diesen Fällen ist metallfreier Zahnersatz die beste Lösung (siehe auch Vollkeramischer Zahnersatz).

 

Die moderne Zahnmedizin folgt heutzutage dem Anspruch, die Mundhöhle metallfrei zu halten und damit einen allergie- und wechselwirkungsfreien Zustand zu gewährleisten. In diesem Sinne führen wir gern eine Gesamtsanierung durch, die durch unsere Unterstützung (Prophylaxe) und Ihre eigene Mundhygiene über Jahre zu erhalten ist.