Parodontologie

Die Parodontitis ist eine der häufigsten Erkrankungen der Mundhöhle. Der Zahnhalteapparat leidet lokal oder generalisiert unter der Besiedlung krankmachender Bakterien, die es zu bekämpfen gilt. Maßnahmen dazu bieten wir Ihnen individuell an.

 

Das bedeutet im Einzelnen: intensive Parodontalbehandlung mit Ultraschall und Laser, laborunterstütztes Screening des Biofilms (Bakterienabstrich), gezielte systemische Antibiotika-Therapie, bei Bedarf parodontalchirurgische Intervention, Chlorhexidinapplikation (Full mouth desinfection) und Recall (engmaschige Kontrolle und Nachbehandlung).

 

Je nach Intensität und Fortschritt der Erkrankung zielen wir mit unseren Behandlungsmethoden auf ein völliges Ausheilen der Parodontitis, um Ihnen Ihre eigenen Zähne zu erhalten.