Lachgasbehandlung

1. Wahl der Nasenmaske
Nasenmasken zur Lachgasinhalation stehen in verschieden Duftrichtungen zur Verfügung

2. Einleitung
Start mit 100% Sauerstoff, anschliessend wird Lachgas hochtitriert, bis die gewünschte Wirkung erzielt wird

3. Lokalanästhesie
Nach Wirkungseintritt des Lachgases ist das Schmerzempfinden bereits reduziert und es erfolgt die Lokalanästhesie

4. Behandlung
Dauert bis zu 4 Stunden

5. Ausleitung
Der Patient erhält nach der Behandlung wenige Minuten 100% Sauerstoff und ist wieder verkehrsfähig